Datenschutzerklärung

Hexonic - Datenschutzerklärung

I. Dane osobowe

§ 1

1. Um die auf www.hexonic.com angebotenen Dienste nutzen zu können, muss der Nutzer das entsprechende Formular ausfüllen. Sie erfordert die Angabe bestimmter personenbezogener Daten,
die auch zu einem späteren Zeitpunkt übermittelt werden können.

2. Die Angabe von persönlichen Daten durch den Nutzer ist freiwillig, aber notwendig, um die über www.hexonic.com angebotenen Dienste zu nutzen. Ohne die Bereitstellung der vom Verwalter geforderten personenbezogenen Daten ist es nicht möglich, diese Dienste zu erbringen.

3. Alle personenbezogenen Daten, die der Nutzer in das Registrierungsformular und die Korrespondenz mit Hexonic sp. z o. o. eingibt, sowie andere personenbezogene Daten, die im Laufe der Nutzung der über die Website www.hexonic.com angebotenen Dienstleistungen durch den Nutzer erhoben werden, werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen des polnischen Rechts, insbesondere des Gesetzes vom 29.08.1997 über den Schutz personenbezogener Daten (konsolidierter Text: Gesetzblatt von 2014, Pos. 1182, in der geänderten Fassung) und des Gesetzes vom 18.07.2002 über die Erbringung von Dienstleistungen mit elektronischen Mitteln, verarbeitet. (Gesetzblatt von 2013, Pos. 1422)

4. Zum anderen werden ab dem 25.05.2018 personenbezogene Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG, im Folgenden „DSGVO“ genannt, verarbeitet.

§ 2

1. Der Verwalter der personenbezogener Daten ist Hexonic sp. z o. o. (ul. Warszawska 50, 82-100 Nowy Dwór Gdański, tel. +48 55 888 55 00, info@hexonic.pl), nachstehend „der Verwalter“ genannt.

2. Der Verwalter, der personenbezogener Daten Verantwortliche verarbeitet, kann die Verarbeitung der gesammelten personenbezogenen Daten der Nutzer auf der Grundlage eines mit ihm abgeschlossenen Vertrages über die Verarbeitung personenbezogener Daten einer anderen Einrichtung übertragen.

3. Der Verwalter teilt mit, dass die Empfänger der personenbezogenen Daten folgende Unternehmen sind: Unternehmen, die die Website www.hexonic.com hosten und Unternehmen, die für die IT-Sicherheit zuständig sind.

§ 3

1. Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten einzusehen und zu überprüfen oder Berichtigung sowie Löschung, indem Sie einen entsprechenden Antrag an den Verwalter richten.

2. Ab 25.05.2018. Sie haben auch das Recht, die Verarbeitung einzuschränken und das Recht auf Übertragbarkeit personenbezogener Daten. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

3. Ab 25.05.2018. Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, einschließlich eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken.

§ 4

1. Der Verwalter verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer in dem Umfang, der für den Abschluss, die Durchführung und die Beendigung des Rechtsverhältnisses, dessen Gegenstand die Erbringung der über die Website www.hexonic.com angebotenen Dienstleistungen ist, erforderlich ist. Die persönlichen Daten der Benutzer, die in der Korrespondenz mit dem Verwalter angegeben werden, werden für die Beantwortung der Fragen des Benutzers und für Marketingzwecke verwendet, die in der Werbung für den Verwalter und seine Dienstleistungen bestehen.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist ab dem 25.05.2018 Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Das berechtigte Interesse des Verwalters besteht darin, seine eigenen Dienstleistungen zu vermarkten.

§ 5

Der Verwalter hat auf der Grundlage einer zusätzlichen und fakultativen Zustimmung des Nutzers das Recht, ihm Marketinginformationen an die angegebenen E-Mail-Adressen oder Telefonnummern zu senden. Die im vorstehenden Satz erwähnte Zustimmung kann vom Nutzer jederzeit widerrufen werden. Im Falle einer solchen Zustimmung ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten auch Artikel 10 des Gesetzes vom 18.07.2002 über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen und Artikel 172 des Gesetzes vom 16.07.2004. Telekommunikationsrecht.

§ 6

Die personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet, wie es für den Verwalter erforderlich ist, um die Dienstleistungen für den Nutzer zu erbringen, und nach deren Erbringung so lange, wie es für den Nachweis der ordnungsgemäßen Erfüllung der Verpflichtungen des Verwalters gegenüber dem Nutzer erforderlich ist. Diese Frist entspricht der Dauer der Verjährungsfrist für Ansprüche. Personenbezogene Daten, die im Rahmen von Marketingaktivitäten verarbeitet werden, werden so lange verarbeitet, wie der Verwalter sie verarbeitet, oder wenn der Nutzer sich gegen die weitere Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken aussprechen oder seine Zustimmung zum Versand von Marketinginformationen an sein E-Mail-Adresse oder Telefonnummer widerrufen.

 

II. Cookies

§ 7

1. Der Administrator verwendet Cookies, d. h. kleine Textinformationen, die auf dem Endgerät des Nutzers (z. B. Computer, Tablet, Smartphone) gespeichert werden. Cookies können vom IKT-System des Administrators gelesen werden.

2. Der Verwalter speichert Cookies auf dem Endgerät des Nutzers und erhält dann Zugang zu den darin enthaltenen Informationen für folgende Zwecke:

  • das korrekte Funktionieren des Portals, insbesondere die Aufrechterhaltung der Sitzung nach dem Einloggen,
  • um die angebotenen Dienste an Ihre Präferenzen anzupassen,
  • um Ihre individuellen Vorlieben zu speichern,
  • zur Marketingzwecke,
  • zur statischen Zwecke,
  • zur analytischen Zwecke.

§ 8

1. Der Verwalter informiert die Nutzer auch darüber, dass es möglich ist, den Internetbrowser so zu konfigurieren, dass die Speicherung von Cookies auf dem Endgerät des Nutzers verhindert wird.

2. Der Verwalter weist ferner darauf hin, dass Cookies nach ihrer Speicherung durch den Velwarter vom Nutzer durch entsprechende Browserfunktionen, dafür vorgesehene Programme oder durch entsprechende Tools des Betriebssystems gelöscht werden können.

3. Über diese Links erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie Cookies in bestimmten Webbrowsern löschen können:

  • Firefox: http://support.mozilla.org/pl/kb/usuwanie-ciasteczek,
  • Opera: http://help.opera.com/Linux/9.60/pl/cookies.html,
  • Internet Explorer: http://support.microsoft.com/kb/278835/pl,
  • Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=pl&answer=95647,
  • Safari: http://support.apple.com/kb/HT1677?viewlocale=pl_PL

§ 9

Der Verwalter weist die Nutzer darauf hin, dass die Änderung der Konfiguration des Internet-Browsers, die Speicherung von Cookies verhindert oder einschränkt, kann zu Einschränkungen in der Funktionalität der angebotenen Dienste führen. Das Löschen von Cookies während der Erbringung der Dienstleistung kann ähnliche Auswirkungen haben.

 

III. In Systemprotokollen enthaltene Daten

§ 10

Informationen, die in den Systemprotokollen im Zusammenhang mit den allgemeinen Internetverbindungsregeln enthalten sind, werden von dem Hosting-Unternehmen, das die Website www.hexonic.com betreibt, nur zu technischen und statistischen Zwecken verwendet.

 

IV. Vom Verwalter eingesetzte technische Maßnahmen

§ 11

Der Verwalter wendet die nach den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erforderlichen technischen Maßnahmen an, um zu verhindern, dass Unbefugte personenbezogene Daten, die auf elektronischem Wege übermittelt werden, erhalten oder verändern.

 

V. Sonstige

§ 12

Aufgrund der Natur der über www.hexonic.com angebotenen Dienste ist es dem Nutzer nicht möglich, die Dienste anonym oder unter Verwendung eines Pseudonyms zu nutzen.

§ 13

Der Administrator wird auch die IP-Nummer des Computers aufzeichnen, über den der Nutzer die Website www.hexonic.com nutzt. Anhand des mit der IP-Nummer verknüpften Standorts optimiert der Administrator den Inhalt der Website www.hexonic.com so, dass er am besten auf die Bedürfnisse des Nutzers abgestimmt ist.

§ 14

Wenn Sie Fragen oder Meinungen zur Datenschutzpolitik des Administrators haben, senden Sie diese bitte an unsere E-Mail-Adresse: info@hexonic.com