Petrochemische Industrie

Petrochemikalien sind chemische Produkte, die durch einen Raffinationsprozess aus Rohöl gewonnen werden. Aus Erdöl hergestellte Chemikalien werden auch aus anderen fossilen Brennstoffen wie Kohle und Erdgas gewonnen.

Die petrochemische Industrie stellt Stoffe her, die sowohl in der Industrie als auch in den Haushalten häufig verwendet werden.

Dazu gehören Kunststoffe, synthetischer Kautschuk, Lösungsmittel, Düngemittel, Pharmazeutika und Klebstoffe. Sie werden in Autos, Verpackungen, medizinischen Geräten, Farben, Kleidung und Baumaterialien verwendet. Eine umweltfreundlichere Art der Herstellung von Petrochemikalien ist die Verwendung von Quellen wie Mais, Palmfrüchten oder Zuckerrohr.

Wärmetauscher, die in verschiedenen Phasen der Erdöl- und Erdgasförderung eingesetzt werden, müssen Umweltstandards erfüllen. Sie sollten zuverlässig, hitze- und druckbeständig sein. Sie sind auch ein sehr wichtiger Bestandteil der Betriebsabläufe in der petrochemischen Industrie, einschließlich Reinigung, Verflüssigung, Kondensation und Regasifizierung.