Transport

Verkehr ist eine Kombination von Aktivitäten, die mit der Beförderung von Personen und materiellen Gütern unter Verwendung geeigneter Transportmittel zusammenhängen.

Neben dem traditionellen Bremssystem sind moderne LKWs und öffentliche Verkehrsmittel auch mit einer elektrodynamischen Bremse, einer Motorbremse oder einer hydraulischen Bremse ausgestattet.

Bei hydraulischen Retardern, die häufig in Nutzfahrzeugen eingesetzt werden, erfolgt die Geschwindigkeitsreduzierung durch Umwandlung der kinetischen Energie des Fahrzeugs in Wärmeenergie, die von der Bremsflüssigkeit (Öl) aufgenommen wird. Beim Bremsen wird Öl in den Raum zwischen Rotor und Stator, in die so genannte Bremskammer, gepumpt. Das Öl fließt durch die Kammer und gelangt in die feststehenden Statorschaufeln. Dort bremst es ab, ändert die Richtung und tritt wieder in die Rotorblätter ein, wobei es einen Drehmoment erzeugt, der eine Verringerung der Geschwindigkeit und das Abbremsen der Drehwelle bewirkt. Infolge dieses Vorgangs wird das Fahrzeug verlangsamt.

Die Temperaturkontrolle in Bremssystemen reduziert mögliche Verschmutzungen und den Kraftstoffverbrauch. Hexonic Ölkühler werden in den Bremssystemen von Zügen, Straßenbahnen, Bussen und Lastwagen eingesetzt.