Herstellung von Ölen

Die ölverarbeitende Industrie befasst sich mit der Verarbeitung von Ölpflanzen und der Herstellung von Folgeprodukten, wie Margarine und Ölen.

Die thermischen Eigenschaften des Öls, der Gehalt an Feststoffen oder Verunreinigungen können je nach Stadium des Produktionsprozesses stark variieren.

Bei der Raffination ist es wichtig, dass das Öl seinen spezifischen Geschmack und alle seine Nährstoffe behält. Ebenso wichtig ist die maximale Energierückgewinnung aus dem Produktionsprozess, was sich direkt in einer Senkung der Produktionskosten niederschlägt und sich positiv auf die Umwelt auswirkt.

Die Konstruktion der Hexonic-Wärmetauscher gewährleistet eine gleichmäßige, schnelle und verstopfungsfreie Strömung für hochviskose Medien, die auch größere Partikel enthalten können. Sie bewahren den Geschmack und vermeiden Verfärbungen und Verunreinigungen. Durch die Verwendung von Materialien, wie austenitischem Edelstahl oder Titan, kann das System auch mit salzhaltigen Flüssigkeiten arbeiten.