Ölkühlung für CNC-Werkzeugmaschinen

Die Werkzeugkühlung spielt bei Bearbeitungsprozessen eine sehr wichtige Rolle. Die Hauptfunktion des Kühlmittels während des Bearbeitungsprozesses besteht darin, die Wärme im Schnittbereich und im Werkstück zu reduzieren.

Das Kühlmittel leitet nicht nur die Wärme ab und verringert die Reibung als Wärmequelle, sondern entfernt auch Späne und feine Schleifpartikel aus dem Arbeitsbereich und verhindert so Korrosion.

Der Einsatz eines effektiven Kühlsystems erhöht die Lebensdauer der Werkzeugmaschine durch die Reduzierung der Schnittkräfte und der thermischen Belastung. Die Aufrechterhaltung der korrekten Betriebstemperatur des Kühlmittels hat einen erheblichen Einfluss auf den gesamten Prozess.

Werkstückkühlsysteme und Schmiersysteme bestehen in der Regel aus einem Behälter mit Abscheider, Pumpe, Filtern, Bypassventil und Kühler.