Rollenschmiersysteme in der Stahltproduktion

Die Stahlerzeugung ist ein Industriezweig, der sich mit dem Schmelzen von verschiedenen Stahllegierungen befasst.

Zu den Systemen in Stahlwerken gehören Öfen und Anlagen für die Formgebung und das Walzen von Produkten.

Der Schrott oder das Erz wird in einem Ofen geschmolzen. Später gelangen sie als geschmolzenes Metall in eine wassergekühlte Form. Der erstarrte, noch heiße Stahl wird dann in Stücke geschnitten und auf die gewünschte Dicke, Länge und Form gewalzt.

Die Stahlformwalzen müssen ordnungsgemäß geschmiert und mit Öl gekühlt werden, das dann in Wärmetauschern gekühlt wird.