Transformatorölkühlung

Transformatorenöl ist ein synthetisches oder mineralisches Öl, das als Isolator verwendet wird und auch eine Kühlfunktion hat.

Aufgrund der sehr hohen Wärmeentwicklung der Transformatoren ist ein konstanter Ölfluss und seine angemessene Kühlung im Wärmetauscher erforderlich.

In Transformatoren wirkt das Transformatorenöl (Elektroisolierflüssigkeit) als elektrischer Isolator und leitet die Wärme nach außen ab, was einen stabilen und kontinuierlichen Betrieb ermöglicht. Indem das Öl auf einer niedrigen Temperatur gehalten wird, ist es möglich, die elektrische Belastung des Transformators dauerhaft oder in Zeiten des Spitzenbedarfs zu reduzieren.

Ein im Transformatoröl-Kühlsystem installierter gelöteter Plattenwärmetauscher des Typs SafePLATE verhindert die Vermischung von Öl und Wasser, und gewährleistet so den sicheren Betrieb des Systems.